Donnerstag, 25. März 2010

Frühling rund ums Sofa

Liebe Wilhelmina,

leider gibt es derzeit nicht viel Spannendes zu berichten. Im Büro gibts viel zu tun, also ist die Freizeit mal wieder knapp bemessen. Aber was will man bei dem tollen Wetter auch mit Freizeit? Vielleicht im Garten werkeln, spazieren gehen, Ausflüge machen? Nee, da lass ich grad mal lieber die Finger von. Denn überall lauern die Feinde, die der Wind von Hasel und Erle zu mir herüber weht. UAhh und dann steht auch schon die Birke in den Startlöchern. Ein Albtraum! Also liegt der Garten weiter im Winterschlaf, mit seinem schönen lila Krokus-Teppich und wartet darauf, dass es irgendwann auch bei uns mal losgeht. Aber das ist ja schon normal bei uns, wir gehören ja schließlich zu Gruppe "Z", wie "zuletzt". 

So hole man sich das Grün eben aufs Sofa und halte noch ein bisschen Winterschlaf oder fröhne der Frühjahrsmüdigkeit...



... und genieße kleine Stilleben auf dem Tischchen.


Liebe Grüße sendet Dir
Maria

Kommentare:

  1. Schöne Kissen hast du da,gefallen mir sehr gut!
    Hast du sie genäht oder gekauft???
    LG Linda

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha Linda!!!
    Ich und nähen! Zwei Welten treffen aufeinander. Ich kann noch nicht mal annähernd so viel nähen wie die Kinder die Du bei der AG hattest.
    Ne, die Kissen stammen noch aus der Zeit, als ich mir von meinem erarbeiteten Geld auch noch was kaufen konnte und noch kein Geld verbrannte habe...
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  3. *Kicher* na dan musste ich über deinen Kommentar schmunzeln...
    und ich wollte dir doch eigentlich nur gut zureden. Denn du musst das mit dem "Z" zuletzt auch von der Guten Seite sehen. Wenn bei uns schon alles verblüht ist, fängt es bei euch erst zu richtig an und du kannst die schönen Frühlingsblüher noch genießen :)

    Hab einen wunderschönen Abend in deiner wundervollen Kissenpracht.

    herzlich liebe Grüße Annie

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir was Nettes schreiben willst.