Mittwoch, 11. November 2009

Sankt Martin im Kinderzimmer


Pünktlich zu Sankt Martin haben wir unsere alten Häuschen aufgestellt.
Die Häuschen haben wir vor vielen Jahren, als das Großkind noch ein Einzelkind war aus Milchkartons gebastelt. Damals durfte es auch gern noch ein bisschen bunter sein.
Heutzutage mag das Großkind den bunten Straßenzug nicht mehr im Fenster stehen haben und so blieb er schon 2 Jahre im Keller versteckt. Nun geschah es aber, dass das Großkind bei Kleines und Feines wunderschöne weiße metallische Häuschen für sich entdeckte und auch ein Kleineres von uns geschenkt bekam. Das führte dann natürlich postwendend zu Unmut beim Kleinkind, das auch gern so ein Häuschen haben wollte.
So kamen mir dann die alten Milchkartonhäuschen wieder in den Sinn. Aufgestellt und mit Lichterkette beleuchtet ist das Kleinkind jetzt glücklich mit der bunten Häuserzeile. Schade nur, dass an ihrem Fenster keiner vorbei kommt...

Kommentare:

  1. Bardzo,bardzo mi sie podoba !!!! chyba Cie podrobie....hahaha
    Buska Anna

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja soooooo schön!!!
    Kannst Du die Herstellung auch ein bißchen genauer beschreiben, bitte.

    GLG
    PE

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir was Nettes schreiben willst.