Sonntag, 21. Dezember 2008

Burgweihnacht auf Satzvey

Liebe Wilhelmina,

schon seit 10 Tagen war der Besuch des Weihnachtsmarktes auf Burg Satzvey geplant. Und was wurde uns pünktlich zum heutigen Tag beschert? Regen, Regen und nochmal Regen! Schon zum Frühstück, beim Einkaufen und auch auf der Hinfahrt. Was für ein Graus. Ein kleiner Stau und ich wäre am liebsten nach Hause umgekehrt. Meine liebe Freundin, die schon vor uns dort war, teilte uns zu unserer großen Überraschung mit, dass es in Satzvey trocken sei. Also nichts wie schnell hin. Das haben sich die Wolken dann auch gedacht und nichts wie schnell hinterher.
Und so haben wir nur einen schönen Rundgang gemacht, im Nieselregen Waffeln und Ritterfleisch gegessen, Räucherstäbchen und Seifen geschnuppert. Trinkhörner, Schwerter, Felle und noch vielmehr, sowie mittelalterlich gekleidetet Menschen bewundert.
Danach waren wir aber froh im Auto zu sitzen, mehrer Liter Wasser haben wir mit den Jacken im Kofferraum nach Hause gebracht.

















Ein herrliches Karussell gab es auch.....



In wildem Galopp versucht sie die anderen einzuholen.



Liebe Grüße
Deine

PS: Wenn Du auch mal nach Satzvey möchtest, vielleicht bei besserem Wetter, findest Du hier weitere Info http://www.burgsatzvey.de/

Kommentare:

  1. trotz des regens war es schön, doch besonders das wiedersehen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, schön, dass Du Dich auch angemeldet hast. ´Drück Dich!
    Maria

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir was Nettes schreiben willst.