Sonntag, 20. September 2009

Der Rote Weinbergpfirsich

Roter Weinbergpfirsich ist hier bei uns, in Ermangelung von Weinbergen allerdings nicht die übliche Bezeichnung. Allgemein sagen wir hier einfach nur "rote Pfirsiche".
Jedenfalls haben die roten Pfirsichbäume hier bei uns im Dorf, ebenso wie in den Mosel-Weinbergen, eine lange Tradition und sind immer noch in so einigen Gärten zu finden. So auch bei uns und den Nachbarn. Immer wieder geht mal ein Baum kaputt und neue Bäumchen, die gehegt und gepflegt werden ziehen dann auch schon mal über den ein oder anderen Zaun um, so dass der Baumbestand über all die Jahre bestehen bleiben konnte.

Hier: Die Pfirsiche und die Marmelade warten auf meine Freundin Nena.

Dank Internet und einigen schönen Seiten über die Pfirsiche habe ich nun auch schon was über Pflege- und Rückschnitte gelesen und sogar einen Verein gefunden. Ich habe unsere Bäume nie als etwas Besonderes angesehen, die waren eben schon immer hier in den Gärten und an der Mosel wird jetzt richtig Werbung dafür gemacht. Das wertet die hiesigen alten knorrigen Bäume doch richtig auf.

Kommentare:

  1. Liebe Maria,
    stell Dir vor, heute früh machte ich einen kurzen Besuch bei Kleines und Feines und fand, ja ich staunte nicht wenig, 2 süße Häkelpilze. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie einfach so aus dem Boden gewachsen sind und überlegte, ob sie vielleicht von Frau Spröözeblech stammen ?
    Wie schade, dass wir uns nicht getroffen haben. Wir haben Samstags nur noch bis 13.00 Uhr geöffnet, ich selber bin krank gewesen. Also - wenn die Pilze von Dir sind, bedanke ich mich ganz ganz herzlich, sie sind so süß, Frau Michaela meinte schon, einer wäre für sie, trenne mich ungern, aber wie ich immer sage, dass schönste an einer Freundschaft ist, die schönsten Dinge miteinander zu teilen.
    Vielen vielen Dank,
    liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. hallo meine liebe Maria....
    wie ich gelesen hab macht ihr Marmelade ;-)
    da fällt mir doch gleich ein was ich dir am Mittwoch mitbringen kann...
    lg Angelique

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir was Nettes schreiben willst.