Sonntag, 27. September 2009

Kleines und Feines, fahr doch mal hin!

Letzte Woche stand ich ja bei Kleines und Feines vor der verschlossenen Tür, da ich nicht mitbekommen hatte, dass sich die Öffnungszeiten geändert haben. 
Nun also dann, neuer Samstag neues Glück.

Da ich in letzter Zeit bildertechnisch immer unentschlossen bin, bleibe ich bei der "bewährten  Puzzletechnik", um Euch mal aus der Ferne in den Laden spinksen zu lassen.


Christinas Laden ist einfach wunder-, wunderschön und ist immer wieder ein Besuch wert.
Aber nicht nur der Laden allein ist toll, sondern die ganze Atmosphäre um Christina und natürlich auch Michaela, ist unbeschreiblich romatisch und liebevoll. 
Überall verteilt verbreiten Kerzen ihr angenehmes Licht, es riecht verführerisch und  dazu noch französische Chansons! 
Ich fühle mich dort immer so wohl, dass ich mich kaum verabschieden mag, was dann regelmäßig zu Überstunden für die beiden führt. Wie die Zeit aber auch immer so schnell verfliegen kann?


Ist das nicht romantisch? Ich hätte die ganze Ecke mitnehmen können!



Oder wie wäre es mit was Schönem aus diesem Angebot?



Zur Verabschiedung noch ein Blick in den Eingangsbereich und dann muss ich auch schon wieder los, die Mannschaft zu Hause wartet.


Vielen lieben Dank, Christina und Michaela, für die lieben Gespräche, Kaffee, Blümchen und und und...

Herzliche Grüße 

Maria


Kommentare:

  1. hmmm...sehr schön anzusehen, vielelicht sollte ich mich doch einmal auf den Weg machen richtung Kölle....sehr sehr schöne Ecken, ich glaube, da könnte ich mich auch ganz schwer entscheiden. Lieben Dank für die Einblicke ins Paradies
    Liebe grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wunderschöne Bilder und ein traumhaft schöner Laden. Vielen Dank fürs "Mitnehmen" und liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöööööön und Dankeschöööööön

    Liebe Grüsse Michaela

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir was Nettes schreiben willst.