Montag, 21. September 2009

Verpasst


Samstag-Mittag: Die Pilze brauchen noch etwas Gras, dann gehen sie auf Reisen...

und dann, liebe Christina,  stand ich ganz schön verdattert um zehn nach eins vor Deinem Laden.
(Deinen Kommentar mit der Info habe ich leider erst abends gelesen).
Aber die netten Damen aus dem Haus, die den Flur putzten verrieten mir, dass Du jetzt Samstags nur noch bis eins geöffnet hast und dass Du dazu auch noch krank wärst. Wie schade...verpasst! So habe ich die Pilze kurzerhand ins Schmetterlingsnetz gelegt und die beiden Damen versprachen, die Pilze nicht zum Abendessen zu verspeisen.
Und in der Tat, ein Pilz war für Frau Michaela gedacht. 

Da ich aber noch vorhabe mit Frau Kymarami zu häkeln, wird es sicher auch noch mal Nachschub geben.
Dir, liebe Christina, noch gute Besserung und bis bald,
Samstags vor 13 Uhr  :-)
Maria

Kommentare:

  1. Hallo liebe Frau Maria
    Da haben wir uns aber gerade verpasst !!
    Schade !!!!
    Freu mich aber riesig über den pilzigen Freund...Dankeschööööööön

    Schöne Woche ,liebe Grüsse an die ´´kleinen Mäuse´´
    Vielleicht bis Samstag,bring meine Dröppelminna mit,dann gibt es heissen Kaffee .....
    Mfg.Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maria und Michaela,
    ha, mal sehen, ob ich den Pilz wieder rausrücke....
    Bussi an Euch alle
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Ha, dann behalt ihn doch. Häkel ich für Michaela eben einen Neuen. Viel größer und dicker und.....
    ;-)
    Hihi und Grüßlis von
    Maria

    AntwortenLöschen
  4. ... zum Rasseln, damit Michaela den dicken zu meinem selbstgefilzten Rasselpilz stellen kann, vielleicht gibt es ja dann bald wieder kleine....
    Lieben Gruß
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Coole Idee! Werd´ mich gleich dran machen....
    LG Maria

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir was Nettes schreiben willst.